Achtung!
Sie haben JavaScript nicht aktiviert.
Teile dieser Website funktionieren deshalb nicht wie vorgesehen.
Home < News / Aktuelles : Konzert der Spitzenklasse
Konzert der Spitzenklasse
... mit dem Sinfonischen Blasorchester Pongau
Seit beinahe 20 Jahren lädt das Sinfonische Blasorchester Pongau (SBO) am Nationalfeiertag zu einem Konzert in Bischofshofen ein.

In diesem Jahr stand das Orchester unter der musikalischen Leitung von Bundeskapellmeister-Stellvertreter Thomas Ludescher. Schon bei der Programmgestaltung lässt der außergewöhnlich erfolgreiche Blasorchesterdirigent seine Handschrift erkennen.

Es muss nicht immer nur Klassik oder Tradition sein, auch ein bisschen Swing und Pop darf es sein. So wurde dem Publikum mit einer klanglich beeindruckenden Darbietung des Orchesters die Vielfalt der Bläsermusik auf höchstem Niveau dargeboten. Vor allem die hervorragende Orchesterarbeit von Kapellmeister Ludescher ließ dieses Konzert zu einem unvergleichlichen Konzerterlebnis werden.

Als Solist konnte für dieses Konzert Bernhard Mitmesser, Klarinette, gewonnen werden, der das Klarinettenkonzert von Artie Shaw ausdrucksstark, einfühlsam und brillant darbot. Der gebürtige Bischofshofener und ehemalige Schüler des Musikum Bischofshofen war von 2014 bis 2018 Soloklarinettist im Sinfonieorchester Wuppertal. Im Dezember vorigen Jahres absolvierte er erfolgreich ein Probespiel im Bühnenorchester der Wiener Staatsoper und wirkt seitdem regelmäßig bei Opernproduktionen und Konzerten der Wiener Philharmoniker mit.

Dank der hervorragenden Zusammenarbeit von Stadtmarketing Bischofshofen, dem Musikum, dem Lionsclub St. Johann, dem Blasmusikverband und der heimischen Wirtschaft ist es möglich, diese mittlerweile zur Tradition gewordene Veranstaltung als Benefizkonzert zu bewerben. Ein Orchesterprojekt, das durch seine Strahlkraft als „Leuchtturmprojekt" für die Blasmusikszene im Bundesland Salzburg und darüber hinaus bezeichnet werden kann.

Um in einer kurzen Probezeit ein so niveauvolles Programm erarbeiten und dieses auch überzeugend darbieten zu können, braucht es in erster Linie hervorragende Musikerinnen und Musiker sowie einen souveränen Orchesterleiter. Neben der künstlerischen Zielsetzung ist eine intensive Zusammenarbeit zwischen Musikum und den heimischen Blasmusikkapellen ein wesentlicher Aspekt.

Das Orchesterprojekt des SBO Pongau wird damit auch für alle Lehrenden des Musikum, Kapellmeisterinnen und Kapellmeister sowie Musikerinnen und Musiker zu einem ausgezeichneten Weiterbildungsangebot.

„Die Begeisterung für die sinfonische Blasmusik und die pädagogische Verantwortung, unsere Spitzenschüler an dieses Niveau heranzuführen, stehen dabei im Vordergrund“, Musikschuldirektor Mag. Klaus Vinatzer
05.11.2018 · Günter Schaufler · Musikum Landesdirektion
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden