Fächer/Instrumente

„Musik ist der Dosenöffner der Seele.“ (Henry Miller, 1891-1980)

Schwerpunkte im Unterricht

Ansatz: Rhythmus körperlich erleben, über drei Ebenen: Füße, Hände und Stimme. 
Klanglich vielfältig erfahren: Bodypercussion, Drumset, Small Percussion uvm., im Einzel Unterricht und im Ensemble.

Instrumental: 
1) Snare Drum als Ausgangspunkt für Drumset: Rudiments (Grundbausteine) über Bewegungslehre lernen. 
2) Congas u. a. mit floating hand als Ausgangspunkt für Handtrommel-Technik, Bongos, Surdo, Rahmentrommeln, Caxixis uvm. 
3) Xylophon & Co.: Melodie & Harmonie für Solo und Klavierbegleitung oder Ensemble. 

Musikalischer Werdegang

  • Studium Konzertfach klassisches Schlagwerk am Konservatorium Wien bei Roland Altmann (Wr.Philharmoniker)
  • Instrumentalpädagogik am Mozarteum Salzburg bei Rudolf Schingerlin und Martin Grubinger sen., diverse Substitutentätigkeit in Orchestern, ua. Wiener Staatsoper, Gustav Mahler Jugendorchester, 
  • Mozarteum Orchester Salzburg
  • insgesamt 10 Jahre Orchestererfahrung
  • Kammermusikalische Projekte, u.a. am Vibrafon mit den Gitarristen Thomas Etschmann und Peter Kollowrat
  • zahlreiche Weiterbildungen, ua. in brasilianischer Percussion bei Dudu Tucci, Berlin. 
    Tätigkeit als Musikpädagoge am Musikum Salzburg seit 1991.
zurück zur Übersicht Zur Anmeldung
made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications Gmbh Logo