Ines Bartha-Sannicandro

Fächer/Instrumente

Musikalischer Werdegang

Ines Bartha-Sannicandro wurde in Deutschland geboren und lebt als Klavierpädagogin und Pianistin in Salzburg.
Seit vielen Jahren unterrichtet sie eine Klavierklasse am Musikum Salzburg-Stadt, ihre Unterrichtserfahrung umfasst auch Lehraufträge an der Universität Mozarteum und an der Pädagogischen Hochschule Salzburg.
Ausserdem unterrichtet sie jedes Jahr bei den "Sommerstudio" Musikkursen in Hallein, die sie mitbegründete.
Ihr Klavierstudium absolvierte Ines Bartha-Sannicandro an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Konrad Meister sowie bei Hans Leygraf an der Universität Mozarteum Salzburg. Hier schloss sie mit dem Konzertdiplom ab.
Als Pianistin ist Ines Bartha-Sannicandro besonders als Kammermusikerin und im Klavierduo aktiv und spielte Konzerte in Österreich, Deutschland, Italien und Vietnam.
Ihr besonderes Interesse gilt Konzertprogrammen, die eine Verbindung von Musik und Literatur eingehen.

Ein Gedanke über Musik

Musik ist Sprache, Musizieren eine wunderbare Form der Kommunikation. Zuhören - verstehen - sich ausdrücken - gestalten - in Beziehung treten... Dass dies (auch) mit Klavier gelingt, liegt mir am Herzen.

Schwerpunkte im Unterricht

An meiner Unterrichtstätigkeit am Musikum mag ich sehr gerne, dass ich so verschiedene Schülerinnen und Schüler unterrichten kann und die Herausforderungen ganz unterschiedlich sind. Vom Vorschulkind über Kinder und Jugendliche bis hin zu Erwachsenen ändern sich Unterrichtsstil und Klavierliteratur. Das macht für mich das Unterrichten lebendig. Ich wünsche mir für alle Schülerinnen und Schüler, dass sie Musik verstehen lernen, sich  persönlich ausdrücken werden, die Vielfalt der Klavierfarben entdecken und die Freude am Teilen der Musik bei Auftritten finden können. 

zurück zur Übersicht
made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications Gmbh Logo