Bobita Jazmin Andrejcsik MA

Fächer/Instrumente

"Die Musik ist der vollkommenste Typus der Kunst: sie verrät nie ihr letztes Geheimnis." (Oscar Wilde)

Schwerpunkte im Unterricht

Die Schüler:innen mit viel Geduld und Freude auf ihrem musikalischen Weg begleiten und mit individuellen Herausforderungen ermutigen und motivieren.  

Musikalischer Werdegang

Bobita Jazmin Andrejcsik, in Szeged (Ungarn) als Kind einer Musikerfamilie geboren, erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von 8 Jahren an der Musikschule Szeged. Sie ist Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Klavierwettbewerbe in Ungarn, Rumänien, Italien und Österreich. 
2011—2015 besuchte Bobita das Musikgymnasium Béla Bartók in Budapest, wo sie bei Erzsébet Belák und Zoltán Fejérvári studierte. 
2015 zog sie nach Trieste (Italien) um ihr künstlerisches Bachelor Studium bei Prof. Massimo Gon anzufangen. Drei Monate arbeitete sie als Korrepetitorin im Rahmen eines Erasmus Traineeships an der Musikuniversität Tromso (Norwegen). Das letzte Jahr Ihres Bachelor Studiums verbrachte Bobita in Kooperation mit dem Programm Erasmus+ an der Universität Mozarteum Salzburg, Klasse Prof. Tünde Kurucz.
In der Klasse Prof. Imre Rohmanns erhielt sie 2021 ihr künstlerisches Master Diplom im Fach Klavierkammermusik und Liedgestaltung.
Seit 2019 studiert sie Klavierpädagogik an der Univ. Mozarteum mit Schwerpunkt Jazz und Pop.
Seit 2020 ist Bobita als Klavierlehrerin und Korrepetitorin an der LMS Ötztal, seit 2022 am Musikum Mattsee und Musikum Salzburg Stadt tätig. 
Zu ihrem Repertoire gehören Werke u. a. der Wiener Klassik, Franz Schuberts und Béla Bartóks. Sie ist leidenschaftliche Kammermusikerin in Duos, Trios mit Streichinstrumenten und Liedduos. 

Zurück
Zur Anmeldung
made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications Gmbh Logo