Experimentieren mit Klängen und Musik zu machen ist wohl fast ein Grundbedürfnis von uns Menschen und es tut unserer Seele sehr gut. Doch am schönsten ist es, dies gemeinsam mit anderen zu tun.

Schwerpunkte im Unterricht

Damit die Musik von den Schüler:innen wirklich erlebt und auch lebendig wiedergegeben werden kann, ist mir der ganzheitliche Zugang zur Musik sehr wichtig. Den Puls der Musik zu fühlen und die Inspiration der verschiedenen Klänge wirken zu lassen.

Musikalischer Werdegang

Seit meiner frühen Kindheit habe ich Spaß am Musizieren und so begann ich auch bald Blockflöte und Zither zu lernen. Auch wenn ich mich an verschiedenen anderen Instrumenten versuchte, von der Maultrommel bis zur Kirchenorgel, fand ich immer wieder zu meinen beiden ersten und liebsten Instrumenten zurück. So habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, auch bei anderen Menschen die Liebe zur Musik und die Begeisterung für diese beiden Instrumente zu wecken. Deshalb studierte ich an der Hochschule Mozarteum  Instrumental und Gesangspädagogik im Hauptfach Blockflöte und Zither.  Seit meinem Abschluß am Mozarteum 1993 unterrichte ich am Musikum. So durfte ich schon viele junge Menschen bei ihrer musikalischen Ausbildung begleiten. Und da ich besonders gerne auch mit den Jüngsten musiziere, ist mein Schwerpunkt Elementare Musikpädagogik.
Künstlerisch bin ich sowohl solistisch wie auch in verschiedenen Ensembles tätig.

zurück zur Übersicht Zur Anmeldung
made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications Gmbh Logo