Home < Kontakt / Standorte < Musikum Altenmarkt < Anmeldung (Formular) für Leistungsbeurteilung
Kontakt
Musikum Altenmarkt

> Anmeldung Leistungsabzeichen Junior, Bronze oder Silber
>
Leistungsabzeichen Modul Tonleiter und Blattspiel
> Leistungsabzeichen Musikum Gold


Die Termine werden von den Lehrenden bestimmt und flexibel gehandhabt!

Elementarstufe | 2 Jahre
Leistungsabzeichen Musikum Junior
Das Juniorabzeichen ist für unsere jüngsten Musikum-Schülerinnen und -schüler und kann innerhalb der ersten beiden Ausbildungsjahre auf freiwilliger Basis zur Beendigung der Elementarstufe in die Unterstufe abgelegt werden. Die ersten Lernerfolge werden im Rahmen eines kleinen Konzertes oder internen Vorspieles präsentiert

Unterstufe | 4 Jahre
Leistungsabzeichen Musikum Bronze
Unabhängig von der vierjährigen Ausbildungszeit in der Unterstufe muss das Leistungsabzeichen nicht vor Erreichen des 12. Lebensjahres gemacht werden. Das Leistungsabzeichen Musikum Bronze ermöglicht den Übertritt in die nächsthöhere Ausbildungsstufe, die Mittelstufe.

Mittelstufe | 4 Jahre
Leistungsabzeichen Musikum Silber
Das Leistungsabzeichen Musikum Silber ermöglicht den Übertritt in die Oberstufe.

Oberstufe | 4 Jahre
Leistungsabzeichen Musikum Gold
Das Ablegen des Leistungsabzeichens Musikum Gold stellt den Abschluss der Ausbildung am Musikum
dar. Dieses wird nur auf Antrag des Schülers abgenommen. Der Antrag wird bis 31. Jänner
des Schuljahres im Einvernehmen mit dem Hauptfachlehrer unter Angabe des Programms an den
Fachgruppenleiter gerichtet. Gleichzeitig wird der zuständige Musikschuldirektor verständigt.
Diese Leistungsbeurteilung gliedert sich in
a) eine schriftliche theoretische Leistungsbeurteilung (Musikkunde III)
b) eine interne praktische Leistungsbeurteilung (Dauer ca. 30 Minuten) und
c) das Abschlusskonzert (Dauer ca. 30 Minuten).
Das Bestehen der Leistungsbeurteilungen a + b ist Voraussetzung zur Zulassung zur Leistungsbeurteilung
c (Abschlusskonzert).

Wir legen im Musikum großen Wert auf eine ganzheitlich musikalische Ausbildung.
Aktives Musizieren, ergänzende Fächer, die Mitgestaltung des kulturellen Lebens in den Regionen, aber auch das Weiterbilden durch Konzertbesuche außerhalb der eigenen Ausbildungsklasse usw. sind Teil der musikalischer Bildung am Musikum. Für ergänzende Fächer und für diese zusätzlichen musikalischen Tätigkeiten werden „Musikum-Punkte“ vergeben.

Die Voraussetzungen zum Erlangen des Leistungsabzeichen Bronze, Silber oder Gold sind das Erlangen von Musikum-Punkten (Nachweise von Ergänzungsfächern) und ein positiver Abschluss der Musikkunde in der jeweiligen Ausbildungsstufe.

Mit dem ganzheitlichen, erlebnis-und ergebnisorientierten Unterricht im Musikum wollen wir unsere SchülerInnen zu einem selbstständigen und kreativen Umgang mit Musik führen. Die Leistungsbeurteilung dient nicht nur dem Nachweis eines bestimmten objektiven Leistungsstandards, sondern zeigt vielmehr inwieweit die Entwicklung der musikalischen Persönlichkeit des Schülers gelungen ist.
13.09.2021 · Inge Oppeneiger · Musikum Altenmarkt
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden