Achtung!
Sie haben JavaScript nicht aktiviert.
Teile dieser Website funktionieren deshalb nicht wie vorgesehen.
Home < News / Archiv : Salzburger Chorknaben und Chormädchen in Athen
News
Salzburger Chorknaben und Chormädchen in Athen
Salzburgs Musikbotschafter singen am Fuße der Akropolis
Während der Zeit der Salzburger Festspiele haben die Salzburger Chorknaben und Chormädchen in Athen beim Abschlußkonzert des heurigen Athen-Festivals gastiert. In einer der schönsten und geschichtsträchtigsten Konzerthallen der Welt, dem Odeion des Herodes Atticus am Fuße der Akropolis, sangen sie ein typisch österreichisches Programm: Strauss-Polkas, Salzburger Volkslieder & Ausschnitte aus Sound of Music, aber auch virtuose a-cappella-Stücke, eines davon auch vom österreichischen Chorkomponisten Herwig Reiter.

Dieses Festkonzert gestalteten die Chorkinder aus Salzburg gemeinsam mit der berühmten Trompeterformation "Ten of the Best" und dem "Hongkong Chinese Orchestra". Schluss- und Höhepunkt des Konzerts war die von allen drei Ensemles gemeinsam musizierte "Ode to Harmony", komponiert von Helmut Zeilner nach einem Text des in Amerika lebenden chinesischen Philosophen Gordon Ge Wang, der sein Buch "On the Culture of Harmony" im vergangenen Juni auch an der Uni Salzburg präsentierte.

Der Kinderchor und sein Leiter Helmut Zeilner wurden vom Athener Publikum enthusiastisch gefeiert. Ein weiterer schöner Erfolg nach der vierwöchigen Konzertreise durch China Im vergangenen Sommer!
04.11.2019 · Günter Schaufler · Musikum Landesdirektion
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden